Brennpunkt Schule

Ergebnisse des Projekts 'Schulerfolg unter Bedingungen multipler Bildungsrisiken'

Schulerfolg unter Bedingungen vielfacher Bildungsrisiken

Diese Website berichtet über Forschungsergebnisse zu so genannten Schulen in schwieriger Lage, d.h. Schulen, die in benachteiligten, sozial und ethnisch segregierten Stadtvierteln liegen und eine durch vielfache Bildungsrisiken gekennzeichnete Schülerschaft haben.

Während diese Schulen in Deutschland erstmals mit dem Hilferuf von Pädagoginnen und Pädagogen der Berliner Rütli-Schule in die öffentliche und mediale Diskussion gelangten, arbeiten international bereits seit Jahrzehnten wissenschaftliche Studien und Akteure im Bildungssystem an deren Entwicklung.

Ausgehend von unserer Untersuchung zu dem ‚Schulerfolg unter Bedingungen vielfacher Bildungsrisiken’, die vom BmBF finanziert und von 2010-2012 an der Universität Göttingen durchgeführt wurde, greifen wir Entwicklungen aus Wissenschaft und Schulsystem zur Arbeit an Schulen in herausfordernden Lagen auf und stellen sie interessierten Studierenden und WissenschaftlerInnen, PädagogInnen und Akteuren in der Schulverwaltung zur Verfügung.

 

 

Impressum

Diese Webseite ist ein Angebot aus dem Projekt ‚Schulerfolg unter Bedingungen vielfacher Bildungsrisiken’.
Verantwortlich für die Erstellung der Inhalte waren Verena Busch, Laura Fölker, Thorsten Hertel und Nicolle Pfaff.
Die Umsetzung hat Wolfgang Ruge realisiert.

Kontakt:
Projekt “Bildungsbezogene Integration”
Pädagogisches Seminar
Universität Göttingen
Baurat-Gerber-Str. 4/6
37073 Göttingen